Werden Sie Schutzengel für ein gerettetes „Nutz“-Tier!

Mit einer Patenschaft sichern Sie Ihrem Patentier sein würdevolles und glückliches Zuhause.

Unsere Tiere leben artgerecht auf großzügigen Wiesen mit Offenstall - sie dürfen ein natürliches Leben führen. Den Schlachttod braucht kein Tier hier zu fürchten, die Tiere bleiben so lange bei uns, bis sie eines natürlichen Todes sterben oder aufgrund von Krankheit keine Lebensqualität mehr haben und deshalb eingeschläfert werden müssen.

Eine Tier-Patenschaft ist möglich ab 10,00 EUR monatlich - für Schüler, Studenten und Arbeitsuchende ab 5,00 EUR monatlich. Nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Sie können übrigens auch eine Patenschaft verschenken, z. B. zum Geburtstag oder zu Weihnachten. Die Laufzeit der Geschenk-Patenschaft bestimmt der Schenkende – eine Geschenkpatenschaft ist möglich ab einem Mindestbetrag von 30,00 EUR.

Wenn Sie sich für die Übernahme einer Patenschaft entschieden haben, senden wir Ihnen den von Ihrem Patentier persönlich geschriebenen Begrüßungsbrief mit seiner Geschichte sowie eine Patenschaftsurkunde mit Foto des ausgewählten Tieres zu. Sie können die Patenschaftserklärung auch gerne ausdrucken und an 02761 979179 faxen oder mit der Post an unsere Geschäftsstelle senden.

Solange Ihre Patenschaft läuft, erhalten Sie einmal im Jahr einen ausführlichen, von Ihrem Patentier geschriebenen Patenbrief. Dieser enthält interessante Informationen über die jeweilige Tierart und ein aktuelles Foto von Ihrem Patentier. Zum Jahresende erhalten alle Paten unseren Weihnachtsbrief mit Jahresrückblick. Die Patenschaften sind natürlich jederzeit kündbar.

Sie werden auf Wunsch außerdem durch Rundmails über Neuigkeiten informiert und zu den Patentreffen eingeladen, die jährlich in der Zeit von Juni bis September in fünf verschiedenen Pflegestellen stattfinden. Nach der Fütterung der Tiere gibt es bei den Patentreffen für die Tierfreunde einen kleinen vegetarischen Imbiss, wobei sich die Paten untereinander austauschen können. Über das Mitbringen von Äpfeln und Möhren freuen sich die meisten Vierbeiner besonders. Bei uns haben Sie aber auch die Möglichkeit, Ihr Patentier außerhalb der Patentreffen zu besuchen. Melden Sie sich einfach telefonisch unter 02761-979178 oder per E-Mail an postmaster@schutzengel-fuer-tiere.de. Dann finden wir sicher einen passenden Termin.

Sie erhalten im Januar eines jeden Jahres unaufgefordert eine Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung über die im vergangenen Jahr gespendeten Patenschaftsbeiträge und die Termine für die Patentreffen des laufenden Jahres. Schutzengel für Tiere e.V. ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Sollten Sie noch nicht alle Tiere kennen, dann möchten wir Ihnen gerne unsere Patentiere kurz vorstellen. Sie haben Ihr Patentier schon gefunden? Prima. Sie können das Patenschaftsformular online verschicken oder es ausdrucken und anschließend per Fax unter der Fax-Nr.: 02761-979179 an die Geschäftsstelle senden oder Sie nutzen die gute alte Post.

Haben Sie noch Fragen zu den Tierpatenschaften?
Gerne stehen wir Ihnen unter Telefon: 02761-979178 zur Verfügung oder mailen Sie uns einfach an: postmaster@schutzengel-fuer-tiere.de. Wir bemühen uns, offene Fragen so schnell wie möglich zu klären.