Linnea

Linnea stammt aus dem Münsterland. Dort stand sie zusammen mit ihrem Fohlen Emily auf einer Weide und sollte aus uns nicht bekannten Gründen im Oktober 2009 mit Emily im Schlachthof enden. Der Händler jagte Linnea und Emily fünf Stunden lang, bis sie eingefangen und verladen werden konnten. Tierschützer kamen glücklicherweise an diesem Tag in den Stall des Händlers und wurden auf die beiden verstörten Tiere aufmerksam.

Alles wurde zum Glück gut für die beiden – Emily wuchs zu einem frechen und selbstbewußten Haflingermädchen heran und fand 2015 ein tolles Zuhause bei einer Tierärztin im Saarland.
Linnea lebt heute zusammen mit ihren Freunden Inyan und Miakoda in Schmallenberg im Hochsauerland, liebevoll und kompetent betreut von Tierhomöopathin Katharina Winterkamp.

Vermittelbar ist Linn nicht, weil sie nie ein zuverlässiges Reitpferd sein wird, hat zu viel Schlechtes durch Menschen erfahren. Und sie braucht ihren Kumpel Inyan an ihrer Seite, er beschützt seine kleine Herde. Es werden Paten für Linnea gesucht, die sie gerne auch besuchen dürfen. Linnea ist trotz allem ein sehr freundliches Pferd, mag auch Kinder gerne.

Linnea lebt in Eslohe

(im Sauerland)

« Zurück zur Übersicht