Unser Gästebuch

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

hier haben Sie nun die Möglichkeit, uns in unserem Gästebuch Lob & Kritik zu hinterlassen, einen Gruß, eine nette Geschichte, was Sie beispielsweise bei unseren Patentreffen erlebt haben, und, und, und.

Neuen Eintrag verfassen

Name:
 
icon   icon   icon   icon   icon   icon   icon  
icon   icon   icon   icon   icon   icon   icon  
 
Kommentar:
 

Um SPAM zu verhindern geben Sie bitte
die Zeichenfolge ohne Leerstellen in das
Formularfeld ein:

 

icon  Eintrag Nr. 33 von Anja  vom 31.05.2018 um 20:29 Uhr icon

Ich bin seit mittlerweile über 10 Jahren Patin bei Schutzengel für Tiere mit engem Kontakt zum Pferdehof in Korschenbroich und habe in all den Jahren nur festgestellt, dass sich alle Verantwortlichen viele Gedanken zu jedem einzelnen Tier machen, um ihm ein bestmögliches Leben zu bereiten und das gelingt dort auch, was die zufriedenen Pferde zeigen. Im Umgang mit Tieren meinen leider manche Menschen, nur ihre Vorstellungen seien die richtigen.

icon  Eintrag Nr. 32 von Petra Wintersohl  vom 31.05.2018 um 20:22 Uhr icon

Ich habe unsere ehrenamtlichen Helferinnen, Mitarbeiterinnen und Patinnen gebeten, ihre Eindrücke vom "Klima" auf unserem Pferdehof zu schreiben, das Frau Bieberstein hier kritisiert.
Ja, unser Stall ist alt und deshalb sind die Boxen im Vergleich zu modernen Ställen natürlich kleiner.
Luft nach oben, um es den Tieren noch schöner zu machen, ist bekanntlich immer, aber einen Boxenstall zum Laufstall umbauen, dazu fehlt es Tierschutzvereinen an den finanziellen Mitteln, was sich eigentlich auch jeder denken kann.
Dass die Fenster immer geschlossen sind, ist eine glatte Lüge von Frau Bieberstein und ebenso, dass die Pferde bei jedem Regentropfen drinnen bleiben müssen.
Ich möchte mich nicht auf eine Stufe mit Frau Bieberstein begeben, die sich im Arbeitsverhältnis nicht loyal verhalten hat. Deshalb schreibe ich jetzt nichts weiter.
Jeder, der sich dafür interessiert, kann gerne den Hof besuchen und sich vom Wohlbefinden unserer Pferde überzeugen. Traurig, dass man sich als engagierter Tierschutzverein für Großtiere, von denen es ohnehin kaum welche gibt, noch zusätzlich zu der vielen aufreibenden Arbeit mit solchen dreisten Anschuldigungen auseinandersetzen muss.
Wir behalten uns rechtliche Schritte gegen Luisa Bieberstein vor. Zum Glück haben wir auch Rechts-
anwältinnen unter unseren Patinnen, die sich ehrenamtlich darum kümmern werden. Petra Wintersohl, 1.Vorsitzende
Schutzengel für Tiere e.V.

icon  Eintrag Nr. 31 von Lexa  vom 31.05.2018 um 20:16 Uhr icon

Ich kann mich dem Beitrag unter mir leider fast garnicht anschließen. Ich war nun mehrmals da und hab verschiedene Pferde, sowie verschiedene Mitarbeiter und Menschen kennengelernt. Klar wäre ein Offenstall schöner, aber dies ist nunmal nicht immer möglich. Die Boxen sind überdurchschnittlich groß, wenn man bedenkt, dass in anderen Ställen gerade mal 3x3m zur Verfügung stehen und natürlich sind Gitter da, wie sollte den eine Box sonst aussehen ? Über Nacht werden die Fenster geschlossen, damit es bei regen oder stürmen in der Nacht nicht zu einer Überflutung kommt, auf Kipp sind sie aber 24/7.

Die Pferde kommen bei stärkerem Regen rein, das stimmt. Mein Pferd würde ich draußen stehen lassen, aber man muss bedenken, dass die Pferde auf dem Schutzhof schon an Altersschwäche oder anderen Wehwechen leiden, muss ich da eine unterkühlung noch herausfordern?

Ansonsten kann man über den Auslauf nicht meckern, die Pferde kommen zwischen 8 und 9 auf wunderschön grüne Wiesen. Es wird viel wehrt auf frisches Wasser jeden Morgen gelegt und eben auch auf die sättigtest der Wiese. Es stehen insgesamt 5 oder 6 wiesen zur Verfügung, sodass immer gewährleistet ist, dass saftiges und nährstoffreiches Gras vorhanden ist.


Gegen 5 Uhr kommen die Pferde in ihre , jeden Tag frisch gemistete, Box mit reichlich Heu.


Die Tröge werden jeden Tag ausgewischt und die tränken gereinigt, so einen Luxus hat mein Pferd nicht.


Der Hufschmied wohnt direkt nebenan und ist immer für einen selbst und das Wohl der Pferde da. Holt die Pferde auch mal rein wenn regen droht oder macht sich sogar die Mühe sie rauszustellen, wenn man als Mitarbeiter früh die falsche Entscheidung getroffen hat.


Außerdem leben auf dem Hof auch Pferde die Probleme mit denen Beinen haben, diese freuen sich auch mal in eine einzelbox zu kommen um zu entspannen und nicht von jüngeren und fitteren Pferden herumgeschick zu werden.


Ich möchte nicht alles schön reden, ich würde für mein Pferd niemals jeden Tag die Box komplett misten und auskehren und dick einstreuen, dass es selbst beim wühlen nicht auf Boden stößt. Ich würde mein Pferd auch im Regen stehen lassen, aber es wäre es so gewohnt und ihm geht es gesundheitlich super, das ist immer etwas anderes! Ich würde keinen genauen Futterplan erstellen der regelmäßig angepasst wird und und und

Aber ich hab auch nen robusten "Ackergaul" der mit Heu, Gras, bisschen Kraftfutter und Gemüse zufriedengestellt ist.


Es gibt immer etwas zu verbessern, aber manche Gegebenheiten kann man eben nicht ändern und muss das Beste draus machen, wie eben mit den Boxen. Den Pferden geht es dort super und es wird alles mögliche getan und sie werden bis aufs höchste verwöhnt. Ich glaube da verkraften sie es auch über Nacht in einer Box zu stehen und bei starkem Regen nur aus dem Fenster zu sehen.


Ach ja .... der Stall ist zum Nachbar hin immer einen Spalt offen, eigentlich damit die Schwalbenmamas zu ihren Kindern können, aber hat auch den Vorteil dass immer frische Luft in den Stall kommt, dass dieser sich über Nacht trotzdem etwas aufwärmt, kann man einfach nicht verhindern, aber die Wärme hätten die Pferde im einem Offenstall auch.



Schauen sie sich den Hof doch einfach an und bilden sich ihre eigene Meinung. Verbesserungsvorschläge sind aber immer sehr willkommen und gerne gesehen smile!
Manches muss man so hinnehmen wie es ist und das beste draus machen, besser als beim Schlachter geht es den Tieren alle Male, sonst würden sie ja auch keine 34 Jahre oder mehr werden smile

icon  Eintrag Nr. 30 von Luisa Bieberstein  vom 30.05.2018 um 20:24 Uhr icon

Hallo liebe Tierfreunde ( Korschenbroich),
war Mitarbeiterin bei den Schutzengeln. Finde es total toll wie sich Menschen für Tiere engagieren. Allerdings oft missverstande Tierliebe. Aus eigener Erfahrung. Die Fenster im Stall sind immer geschlossen, beim reinkommen morgens ist es unfassbar stickig und viel zu warm. Die Pferde müssen bei jedem Wölkchen mit regen drinnen bleiben in kleinen vergitterten Boxen. Wäre es nicht viel schöner sie in einem Offenstall stehen zu lassen wo sie sich bewegen können ? Nur das ist artgerecht..
trotzdem ein Danke an alle ehrenamtlichen Menschen die sich für Tiere einsetzen!!

icon  Eintrag Nr. 29 von Markov, Michaela  vom 10.05.2018 um 13:34 Uhr icon

Liebe Schutzengel! 10/05/2018
Kennt Ihr die Tiergeschichte "Leinwandmesser" von Lev N. Tolstoj? Sie handelt ganz von einem Wallach, einem "Schecken". Ich wollte den Vorschlag machen, dass Ihr vielleicht jemanden finden könnt, der Tiergeschichten über die Tiere in Eurem Gnadenhof verfasst - diese könnt Ihr dann verkaufen. Dann könnte man davon auch die Tiere in Euren Gnadenhöfen sponsern. Weil auf dem Gnadenhof die Tiere mehr Freiheit haben und gesünder sind - also ganz anders leben, als in der Massentierhaltung! So ähnlich, wie die Petra alle Vierteljahre von den Tieren berichtet. Und z.B. für Kinder wäre so etwas sehr sinnvoll vorzulesen. Oder man könnte die Tiergeschichten in Lesungen vorlesen. Z.B. auch an meiner Arbeitsstelle auf Gut Gamig bei Dresden, wo wir auch Tiere auf einem Ökohof halten. Wie findet Ihr den Vorschlag? Bitte, meldet Euch bei mir!

icon  Eintrag Nr. 28 von Pflegestelle anzubieten!  vom 09.05.2018 um 09:45 Uhr icon

Vielleicht sucht ihr noch eine Pflegestelle für Pferde? Wenn ja, dann meldet Euch doch Mal bei uns wir haben noch Platz und helfen gerne!
LG Sabine Krämer, www.pferdehof-homberg.de

icon  Eintrag Nr. 27 von Simone  vom 04.02.2018 um 11:43 Uhr icon

Ich bin froh darüber, dass es Menschen wie Euch gibt. Macht weiter so und viel Erfolg für 2018.

icon  Eintrag Nr. 26 von A. Sapienza  vom 18.12.2017 um 22:00 Uhr icon

Ich finde eure Arbeit toll und habe euch deshalb für Amazon Smile ausgewählt! LG

icon  Eintrag Nr. 25 von Lucas  vom 19.05.2017 um 07:49 Uhr icon

Gut, dass es Menschen wie euch gibt.

icon  Eintrag Nr. 24 von Judy  vom 19.05.2017 um 07:48 Uhr icon

Tolle Webseite, sehr informativ.